Der Künstler in der Gesellschaft

Der Künstler in der Gesellschaft. Einführungen in die Künstlersozialgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Hrsg. von Andreas Tacke und Franz Irsigler in Zusammenarbeit mit Marina Beck und Stefanie Herberg. Darmstadt: WBG – Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 2011.

Mit Beiträgen von Marina Beck, Hans Peter Brandt, Danica Brenner, Lucas Dembinsky, Daniela Antonia Druschel, Andreas Geis, Stefan Heinz, Stefanie Herberg, Iris Hoffmann, Jens Jakusch, Juliane E. E. Jöhnk, Luise M. Kunz, Frederike Maurer, Sandra Ost, Aline Schmitt, Andreas Tacke, Benno Jakobus Walde.

 

besprochen von (in Auswahl):

 

• Stefan Bürger, in: Das Historisch-Politische Buch 59, 2011, Heft 5, S. 454–455 Nr. 407.

 

• in: Museum Aktuell 181, Juni 2011, S. 5.

 

• Stefanie Leibetseder, in: Nassauische Annalen 123, 2012, S. 824–825.

 

• Ulrike Schuster, in: Portal Kunstgeschichte, 22. Juni 2012 

Der Künstler in der Gesellschaft
Einführungen zur Künstlersozialgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit

Inhalt

I. Ordnungen, Anwendungen, Verstöße

Marina Beck
Die Grundlage aller Dinge: Die Zunftordnung der Seidensticker, Maler, Glaser, Bildhauer und Steinmetzen der Stadt Ingolstadt

Marina Beck
Der lange Weg zum Meister: Formular eines Lehrbriefs und die Gesellenordnung der Maler, Glaser und Sattler in Münster

Frederike Maurer
Jakob Biermann, Chirurgensohn aus Speyer: Unerwünschter Goldschmiedelehrling in Köln

Stefanie Herberg, Aline Schmitt
Gottfried Amberger, Junggeselle in Augsburg: Ohne Heirat keine Werkstatt

Luise M. Kunz
Jörg Ratgeb, Hintersasse in Heilbronn: Kein Bürger- und Meisterrecht durch Leibeigenschaft von Frau und Kindern

Hans Peter Brandt
Kunstspionage des Prager Edelsteinschneiders Matthias Krätsch für Kaiser Rudolf II. in der Reichsherrschaft Oberstein

II. Arbeitsfelder

Danica Brenner
Veit Stoß, Schöpfer des Bamberger Altares: Vertragsabschluss, Visierung und Endprodukt

Daniela Antonia Druschel
Conrad Faber von Creuznach und der Frankfurter Traghimmel: Ein zweites Standbein neben der Porträtmalerei

Stefan Heinz, Sandra Ost
Hans Ruprecht Hoffmann, Bildhauer in Trier: Die Rechnung über die Herstellung des Petrusbrunnens

Andreas Geis, Andreas Tacke
Werkstattproduktion eines Rotschmieds in Nürnberg: Das Inventar der Katharina Amman

III. Privilegien, Besitz

Danica Brenner
Agnes Dürers Druckprivileg: Zehn Jahre Schutz der Werkstattrechte Albrechts

Marina Beck, Jens Jakusch
Lucas Cranach der Ältere: Der Wittenberger Maler, Drucker, Immobilienbesitzer und Betreiber einer Monopolapotheke mit Weinausschank

Stefanie Herberg
Bartholomäus Bruyn der Ältere in Köln: Der Kauf von Haus und Werkstatt Stefan Lochners

Benno Jakobus Walde
Albrecht Altdorfer in Regensburg: Testament und Nachlassinventar als Quelle zu Besitz und Hausrat des Künstlers

IV. Krise, Tod, Nachleben

Stefanie Herberg
Der verfluchte Maler? Jörg Breu der Ältere und der Bildersturm in Augsburg

Lucas Dembinsky
Tilman Riemenschneider im Bauernkrieg: Langer Aufstieg und schneller Fall in Würzburg – Legende und Wirklichkeit

Iris Hoffmann
Im Schatten des großen Vaters: Die Leichenpredigt zum Tode Lucas Cranachs des Jüngeren in Wittenberg

Juliane E. E. Jöhnk
Der Nachlass des Nördlinger Malers Hans Schäufelin: Die Atelierausstattung für den Sohn, die Auszahlung der Ehefrau und die Versorgung der Mündel